Dienstag, 19. Juni 2012

Heilerbesteck

Auf der NordCon (http://www.nordcon-hamburg.de/) hatte ich während unseres Workshops bereits damit angefangen mir ein Heilerbesteck fürs LARP zu basteln und pünktlich zur Con am Wochenende ist es dann auch fertig geworden. Aus einem Stoffrest habe ich außerdem noch eine Tasche für das Set genäht. :)
Im Einsatz war es dann allerdings nicht, da dieses mal niemand einen Heiler brauchte.

Für die Interessierten: Das Heilerbesteck besteht aus 3 aufeinader geklebten Schichten PVC, welches anschließend mit Acrylfarbe bemalt wurde.
Mit der Bemalung des erhitzten Kautereisens bin ich aber noch nicht ganz zu frieden. Da werde ich bei Gelegenheit wohl noch einmal etwas nacharbeiten.

Die Nadel, die auf dem Bild mit drauf ist, ist allerdings nicht von mir. Die habe ich von einem Freund geschenkt bekommen. :)
 

Kommentare:

  1. Das sieht gut aus! So ein Set könnte ich auch mal gebrauchen. Was nimmt man denn da für PVC?

    LG, DarkJeanie

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir. :)
    Verwenden kannst du dafür eigentlich jeden beliebigen PVC-Bodenbelag. Die Stärke kannst du dir selbst nach eigenem Belieben aussuchen, jenachdem wie dick oder dünn dein Heilerbesteck am Ende sein soll. Du kannst in den Schichten auch unterschiedliche Stärken verarbeiten.
    Für die Aussenschicht der Griffe kann man auch direkt eines mit einer Holzmaserung nehmen über der man z.B. dann nur noch eine ganz dünne Schicht Farbe aufträgt um die Maserung zu erhalten.

    AntwortenLöschen
  3. Und ich mal wieder. :)
    PVC Bodenbelag? Ist das dann nicht ZU labbrig? Oder haste da noch was zur Stabilisierung dazugenommen? Auf jeden Fall mal ne ziemlich interessante Idee :)
    Zur Bemalung des heißen Kautereisens kann ich nur ne Airbrush empfehlen. Dadurch bekommst du richtig klasse Farbübergänge hin. ODER du arbeitest bei den Farben nass in nass, sodass du ein so genanntes "Blending" reinbekommst. Try and Error gehört natürlich dazu. ;)
    Liebe Grüße,
    der Parius

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin,
      so labbrig ist das gar nicht, kommt primär auf die Stärke des PVC an. Wir haben - meine ich - 4-5mm starkes verarbeitet.
      Ne Airbrush hatte ich da noch nicht zur Verfügung (mitlerweile habe ich tatsächlich eine ;) ).
      Zugegebenermaßen spiele ich den Char, für den das Heilerbesteck war nur noch sehr selten, daher habe ich es nicht nochmal überarbeitet. Sollte mir aber mal der Sinn danach stehen oder ich noch eins bauen, werde ich es wie vorgeschlagen ausprobieren. :)

      Löschen
  4. Mahlzeit ;)
    Okay, dann werd ich mir das mal anschauen und beizeiten auch mal was versuchen. War schon am Überlegen, wie ich das am besten angehe.
    Ich nehme an, Sandwichbau? 1 Schicht als Griff, dann eine Schicht als Klinge, Halter etc. und dann noch eine Schicht als zweite Griffhälfte?
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen