Donnerstag, 8. November 2012

Kariert durch den Herbst

Wärend ich Fauchi genäht habe, hatte der Stoff genügend Zeit zum Trocknen und ist nun auch zu einem Rock geworden. :)
Der Schnitt ist wieder der von Yardanas Faltenröckchen (Link zu Anleitung). Und obwohl es schon ein paar Monate her ist, ging die Umsetzung vom Gefühl her noch schneller als beim letzen Rock. :D
Da von dem Stoff noch gut ein Meter übrig ist, habe ich mir überlegt noch eine passende Weste dazu zu nähen. Einen Burda-Schnitt habe ich mir dafür schon ausgesucht. Mal schauen ob es was wird. ;)

Kommentare:

  1. Der Rock ist richtig schick, würde mir auch gefallen. :) Meine Schwester hat diesen Rock glaube ich auch einmal genäht und ist bei den Falten fast wahnsinnig geworden. *lach*
    Ich mag jedenfalls das Muster und die Farbgebung, der perfekte Herbstrock!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Faltenröckchen, meine große Liebe ... :D sieht schick aus, tolle Herbstfarbe!

    AntwortenLöschen