Mittwoch, 5. November 2014

Leuchtmoos - Ambientige Beleuchtung

Als ambientige LARP-Beleuchtung habe ich kürzlich ein mit Leuchtmoos überzogenes Borkestück gebastelt. Die ursprüngliche Idee dafür stammt von einer lieben LARP-Freundin (Marina van Rotten). :)
Das Leuchtmoos besteht aus einer 10er-LED-Lichterkette, deren Kerzen ich mit ein paar Schichten Latexmilch überzogen habe, einem halben Kork-Tunnel, buntem Kunstmoos, grünen Kunstblumen-Stachelbällen-Dingern ;) und gefühlt kiloweise Heißkleber.

Kommentare:

  1. Sieht cool aus. Werden die Lampen nicht zu warm mit Latex? Warum sind sie überhaupt überzogen?

    AntwortenLöschen
  2. Danke. :)
    Die Lichterketten hat keine große Wärmeentwicklung, von daher ist die dünne Schicht Latex darüber kein Problem. Der Überzug dient dazu, dass Licht etwas diffuser zu machen und ihm einen warmen, natürlicheren Ton zu geben. :)

    AntwortenLöschen