Donnerstag, 29. Januar 2015

Haarstab à la "Pflanzen gegen Zombies"

(Ich arbeite meine ToDo-Liste dann mal nicht in chronologischer Reihenfolge ab... )
Mitte Februar wollen wir mal wieder auf ein Konzert und das Outfit dafür steht auch schon fest. Alledings selbst gekauft, nicht selbst genäht. ;)
Unter anderem gehört dazu eine schwarze Leggings mit comic-haftem Aufdruck von Frankenstein und seiner Braut in giftgrün (und sie leuchtet im Dunkeln :D ).
Das Farbschema und Monster-/Zombie-Thema wollte ich für einen Haarstab als Accessoire aufgreifen. Die ehemels schwarze Skeletthand von einer Haarspange habe ich dafür einfach grün angemalt. Aber nur eine Zombiehand war mir nicht genug, da fehlte noch Gebamsel. ;)
Vor gut einem dreiviertel Jahr habe ich den silbernen Peashooter Anhänger aus einem DIY-Tauschpaket geangelt und seitdem überlegt wo ich ihn am besten verwenden kann. Und da hängt er nun, passend zur Zombiehand, als nerdige Anspielung auf eines meiner Liebligsspiele für Zwischendurch. ;D
Der Dutt auf dem zweiten Bild ist zu Anschauungszwecken mal eben schnell zusammen gewuschelt und hat keinen Anspruch ordentlich auszusehen. ;)

Kommentare:

  1. Awww großartig! Sogar mit Erbsen! Ich geh dann mal ein Ründchen Zombies whacken ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wie cool, dass du in den Perlen auch direkt die Erbsen wieder erkannt hast. Das freut mich. :D

      Löschen