Mittwoch, 11. November 2015

Neue Schlafgewandung

Ja, wir LARPen auch im November ... draußen ... mit Zelt ...
wobei man fairerweise dazu sagen muss, dass es bei ungefähr 14°C draußen nicht sonderlich kalt war und wir in der Jurte auch einen Ofen und eine Feuerschale stehen hatten. Details eben. ;)
Letztes Wochenende waren wir also mal wieder auf einer Con. Da ich für meine Zigeunerin gerne eine neue Pluderhose haben wollte und außerdem auch nochmal passendere Schlafkleidung brauchte, habe ich in der Woche vorher mal wieder ein wenig genäht. :)
Ein Tunika-artiges Oberteil als Nachthemd und eben mal wieder eine Pluderhose zum tagsüber drunter tragen und gleichzeitig als Schlafhose. Beides ist aus bordeauxroter Baumwolle.
Wobe ich eigentlich zwei Pluderhosen genäht habe, eine für mich und eine für meinen Mann, denn der brauchte auch mal eine Schlafhose mit der man bei Bedarf auch einfach mitten in der Nacht draußen vor dem Zelt Zombies oder ähnliches verhauen kann ohne sich erst anziehen zu müssen. ;)
Da beide Hosen gleich sind, habe ich aber nur ein Bild gemacht.


Aktuell bin ich nebenher dabei mir Beinstulpen zu häkeln, bis die fertig sind dauert das aber noch ein wenig. Ob sie auch was werden ... gucken wir mal ;)
Ansonsten ist derzeit Chaos im Arbeitszimmer, wo auch mein Schreibtisch mit den Nähmaschinen steht, da wir dabei sind auf- und umzuräumen. Aber wenn das am Ende alles so passt wie wir uns das vorstellen, dürfte in dem Raum - zumindest gefühlt - mehr Platz (zum Stoff auf dem Boden ausbreiten) sein. :D

Kommentare:

  1. Ich will auch mal zu einem Larp
    Aber sehr cool, dass ihr sogar beim schlafen detailgetreu bleibt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :D
      Wenn du magst, sag ich dir Bescheid wenn wir nächstes Jahr wieder eine eigene Veranstaltung machen. :)

      Löschen