Montag, 23. April 2018

Anorionn - der Elf aus der Wüste: Stulpen, Kapuze und Gewandungsfotos

Die Gewandung von Anorionn ist fertig und hier gibt es direkt Bilder im getragenen Zustand. :)
Dazu kommen außerdem auch noch Detailaufnahmen der Stulpen und der Kapuze mit den Handstickereien.
Im Vergleich zum letzten Bild an der Puppe habe ich in Rücksprache die Schulterteile der Weste noch einmal angepasst, da sie getragen doch etwas zu breit wirkten.



Kommentare:

  1. Die Farben und auch das Zusammenspiel von Mustern, Schnitten und Stickereien lassen einen wirklich direkt an Sand und Wüste denken. Großartig!
    Welchen Stich hat du zum Sticken verwendet? Klar, Knötchen für die einteilen Stellen...

    Der "Sand" steht dem Elfen ausgezeichnet. Ich mag deine gut durchdachte Kleidungskombination!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment! :D
      Der Stich, den ich zum Sticken verwende heißt Kettenstich oder manchmal auch Schlingenstich. :)

      Löschen